Schutz vor dem Corona-Virus

Hubert von Carnap schützt sich und seine Mitarbeiter vor dem Corona-Virus

Liebe Kunden, es ist wahrlich eine sehr ernste Lage, in der sich unsere Gesellschaft derzeit befindet. Aus diesem Grunde möchten wir die Möglichkeit nutzen, dass alle Mitmenschen sich an die vorgegebenen Maßnahmen der Regierung privat sowie beruflich halten, um die Ausbreitung des Virus möglichst einzudämmen, um jedem Infizierten eine 100%-ige Versorgung zu garantieren.

Auch wir als HUBERT VON CARNAP haben einen Auftrag und sind uns diesem bewusst. Wir sind einer der Lieferanten, die dafür Sorge tragen, dass die Pharma- sowie Lebensmittel für alle in ausreichendem Maße im Regal stehen! Aus diesem Grunde haben wir in diesen historischen Zeiten intern etliche Schutzmaßnahmen getroffen, um unsere Mitarbeiter möglichst von dem Virus zu isolieren, um weiterhin für die wichtigen Industriezweige lieferfähig zu bleiben. Unser Ziel ist es, unsere Produktion so lange wie möglich aufrecht zu erhalten, um die Versorgung von pharmazeutischen Produkten, sowie Lebensmitteln, die in unseren Kartonagen verpackt werden, sicher zu stellen. Daran arbeiten wir Tag für Tag und bitten um Respekt, dass in der aktuellen Lage keine Besucher auf unser Firmengelände zugelassen sind. Wir wünschen uns möglichst bald einen Rückweg in die „Normalität“ und appellieren noch einmal an alle Mitmenschen, sich an die Regeln zu halten, damit wir gemeinsam aus dieser Krise hervor gehen können. Bleiben Sie gesund! Für die Geschäftsführung Martin Trojca Für Notfälle sind wir rund um die Uhr unter 02292/9313-0 oder info@hvc.de erreichbar, sollten Kartonagen dringend gebraucht werden. Wir helfen, wo wir können!