Steigen für Molkereiprodukte

Bei Steigen für Molkereiprodukte bzw. Trays handelt es sich um eine Sammelverpackung für vielfältige Bechervarianten. Man spricht auch von einem offenen Verpackungsmittel, das mehrere Einzelverpackungen fassen kann. Die Steigen / Trays sind für alle möglichen Becher-Formen und -Größen erhältlich. Dies betrifft besonders den Rand der Steigen, dessen Höhe den Produkten angepasst wird.

Trays & Steigen für Molkereiprodukte als ideale Umverpackung für den Groß- und Einzelhandel

Die am weitesten verbreitete Form der Umverpackung bzw. Trays ist der flache Pappkarton, der bis zu 20 Einheiten aufnehmen kann. Größere Trays für Becher werden auch „Becherpaletten“ genannt. Es gibt jedoch auch Trays für 4, 6, 12 oder 20 Becher, teils auch für Dosen. Die Größe der Umverpackung für 6 Becher ist im Volksmund als Sixpack bekannt.

  • Trays dienen der Erleichterung beim Auffüllen von Regalen
  • Trays erleichtern die Zählbarkeit der Ware bei einer Inventur
  • Die Umverpackung erleichtert bei großen Mengen die Logistik, da sie besser stapelbar ist, als lose Ware und so sicherer transportiert werden kann.

Verwendet werden Trays daher vornehmlich in Supermärkten für den Verkauf von Joghurts oder Puddings, da die Verwendung einer Umverpackung nicht nur das Auffüllen von Regalen, sondern auch die Produktentnahme für den Endverbraucher erleichtert. Ist der Inhalt eines Trays aufgebraucht, kann dieser problemlos entfernt und auf den darunterliegenden Inhalt zurückgegriffen werden.

Was genau leisten Steigen für Molkreiprodukte?

Bei den jeweiligen Produkten, also solchen, die in den Steigen für Molkereiprodukte Platz finden, handelt es sich meist um Becher mit Sahne und Joghurt aber auch Obst. Ob rund oder mit Ecken, für nahezu jeden Becher kann eine Steige konzipiert und später hergestellt werden. Steigen für Molkereiprodukte oder andere Nahrungsmittel finden somit im Großhandel für allgemeine Waren Anwendung. Beispielsweise werden Steigen für Molkereiprodukte als Umverpackung bei Discountern für Becher mit Sahne oder Joghurt verwendet. Diese auch als Träger bezeichneten Verpackungen bestehen aus spezieller Vollpappe und können unterschiedlich viele Einheiten aufnehmen.Da es sich um keine direkte Verpackung des Produktes handelt, diese aber auch ins Regal eingeräumt wird, dient eine individuell gestaltete Steige als Blickfang am Regal für den Kunden. Die Vielfalt der Steigen bzw. Trays zeigt, dass dieses Produkt als Werbeträger im Discounter oder im Supermarkt eingesetzt wird. Dabei sind der Gestaltungsvielfalt mit Farben, Formen und vielem mehr nahezu keine Grenzen gesetzt. Ziel ist es, das Produkt mithilfe der Steige im Regal hervor zu heben und so den Kunden zum Kauf anzuregen.

Praktisch und schützend – Steigen für Molkereiprodukte

Doch solche Trays und Steigen für Molkereiprodukte dienen nicht nur als Werbemittel, sondern vor allem auch der Gewährleistung eines sicheren Warentransports. Dabei werden die befindlichen Waren (Joghurt-Becher) zusätzlich durch eine gelöcherte Deckplatte fixiert, wodurch eine Abdeckung der Verpackung nicht notwendig wird. Weiterhin sichern Steigen für Molkereiprodukte die Funktionalität der vollautomatisierten Produktionslinie in den Molkereien, da der Steigenzuschnitt in der Regel über Automaten aufgerichtet wird. Steigen können aber auch nach Wunsch bei uns geklebt werden, um diese entweder manuell oder auch maschinell aufzurichten. Generell handelt es sich bei den Steigen für Molkereiprodukte um eine handliche Lösung aus Vollpappe, die zugleich alle erforderlichen Anforderungen erfüllt.