Faltschachtel

Faltschachteln sind vorgefertigte Schachteln, die platzsparend in zusammengelegtem Zustand vom Hersteller an die verarbeitenden Unternehmen geliefert werden, um dort mit einfach Handgriffen oder aber maschinell aufgerichtet zu werden. Aufgrund der Vielfalt von Faltschachteln, hat sich diese Verpackung in vielen Bereichen, wie zum Beispiel der Pharma-, Werkzeug-, Lebensmittelindustrie durchgesetzt. Insgesamt finden Faltschachteln in sehr vielen Bereichen Verwendung, wobei sie das Produkt als direkte Verpackung -je nach Verwendung- äußerlich in den Vordergrund stellen.

 

Arten von Faltschachteln

Die Faltschachteln werden dabei so konzipiert, dass zum einen der gewünschte Inhalt hinein passt und die Stärke der Vollpappe zum anderen das Gewicht des Inhalts auch tragen kann. Des Weiteren können Komponenten wie EURO-Lasche oder eine Schütte zur gewünschten Funktionalität beitragen. 

Faltschachteln sind bereits ab Werk an der Seitennaht verklebt. Durch leichten Druck auf die Seiten der gefalteten Schachtel können die Faltschachteln aufgerichtet werden, um mit dem vorgesehenen Inhalt gefüllt zu werden. Die Standardvariante unserer Faltschachteln hat oben (am Deckel), sowie unten (am Boden) eine Einstecklasche mit Sicherheitsschlitzen. Meistens ist die Einstecklasche von hinten nach vorne verschließbar.

 

Verschiedene Variationsmöglichkeiten von Faltschachteln

Eine Ausnahme stellt dabei die Kosmetikindustrie dar, da dort jegliche Art von Kanten am Karton zu vermeiden sind, weshalb die Faltschachteln hier von vorne nach hinten geschlossen werden. Diese Faltschachtel variiert noch viel mehr. Es gibt sie mit gegenüber liegenden oder versetzten Einstecklaschen. Auch ein Steckboden, der einen stabilen Halt des Bodens bwirkt, ist möglich.

Der geklebte Faltboden -auch Patentboden genannt- ist eine der Macharten, die eine schnelle Konfektionierung gewährleistet, da er sich selbst durch gefaltete und geklebte 45° Winkellaschen aufrichtet, womit nur noch die Ware eingefüllt und der Deckel geschlossen werden muss. Eine weitere Machart bei Faltschachteln ist die Maschinenfaltschachtel, deren Laschen in der Befüllungsanlage oben und unten verklebt werden. Bei Streugut werden diese sogar staubdicht verschlossen.